Laut NFL-Insider Adam Schefter wird A. J. Bouye aufgrund der Einnahme verbotener Substanzen seitens der NFL für sechs Spiele gesperrt. Der CB der Denver Broncos kam erst in der Off-Season von den Jacksonville Jaguars und verpasste dieses Jahr bereits vier Spiele wegen einer Schulterverletzung.


Nachdem die NFL kürzlich Will Fuller suspendiert hat (Daily Huddle berichtete), trifft es nun A. J. Bouye. Der ehemalige Pro Bowler wurde für sechs Spiele gesperrt. Es wird die Einnahme von leistungssteigernden Substanzen vermutet. Bouye verbuchte in dieser Saison magere 21 Tackles und kehrt frühestens in der kommenden Spielzeit am dritten Spieltag zurück. Für die Denver Broncos kommt der Ausfall des 29-jährigen doppelt bitter. Mit CB Bryce Callahan fällt ein weiteres Stammpersonal in der Secondary aus.

Am 14. Spieltag treffen die Broncos (4-8) auf die Carolina Panthers (4-8).