Joe Mixon wird zur “never ending story”. Der RB der Bengals, seit Woche 6 nicht mehr im Einsatz, ist am aktuellen Spieltag erneut OUT. Schlimmer noch, die Bengals haben ihn sogar auf IR gesetzt. Damit wird Mixon zumindest die kommenden drei Spiele nicht zur Verfügung stehen. Seit Mitte der Woche ist auch Christian McCaffrey wieder einmal OUT. Richtig bitter ist der 11. Spieltag für die Detroit Lions. Denen fehlen die WR Kenny Golladay und Danny Amendola sowie Rookie-RB D’Andre Swift. QB Matthew Stafford ist fraglich, dürfte aber spielen. Der Gegner der Lions, die Carolina Panthers, bangt um den Einsatz von QB Teddy Bridgewater. Den Saints fehlt QB Drew Brees. Sein Ersatz heißt jedoch nicht Jameis Winston, sondern Taysom Hill (Daily Huddle berichtete).
Das Comeback der Woche gibt Allen Lazard. Die Packers haben den WR von der IR-Liste genommen. Lazard zeigte vor seiner Verletzung in Woche drei eine herausragende Leistung gegen die New Orleans Saints. Bei seiner Rückkehr trifft er mit den Packers allerdings auf eine starke Defense der Indianapolis Colts. Lazards WR-Kollege, Davante Adams, war unter der Woche fraglich, ist aber einsatzbereit.

Alle weiteren Infos und Updates zu Verletzungen gibt es wie gewohnt in unserem Injury Report:

[ffn_injuries week=”11″]