Das Corona-Virus schlägt in Woche 2 brutal zu! Die Begegnung der Baltimore Ravens bei den Pittsburgh Steelers hätte eigentlich schon an Thanksgiving stattfinden sollen. Aufgrund mehrerer COVID19-Fälle bei den Ravens wurde die Partie erst auf den heutigen Sonntag, wenig später auf kommenden Dienstag verlegt. Die Corona-Fälle im Team aus Baltimore nehmen jedoch weiter zu, aktuell stehen 22 Spieler auf der COVID-Liste. Eine weitere Verschiebung ist wahrscheinlich. Somit sollten Spieler beider Teams auf jeden Fall aus den Fantasy Line-Ups genommen werden. Findet das Spiel wider erwarten doch statt, fallen bei den Ravens QB Lamar Jackson und die beiden RB Mark Ingram und J.K. Dobbins positiv getestet aus. Bei den Steelers hat das Virus RB James Connor erwischt.

Ähnlich heftig ist die Situation bei den Denver Broncos. Dort sind sowohl Starting-QB Drew Lock, als auch seine drei Back Ups auf der COVID-Liste. Die Broncos müssen daher gegen die New Orleans Saints ohne Quarterback antreten (siehe Daily Huddle Bericht). Vom Aufstellen aller Denver-Spieler sei daher ebenfalls dringend abgeraten! Bei den Indianapolis Colts fehlt, ebenfalls Corona-bedingt, RB Jonathan Taylor.

Abgesehen von den gennannten Ausfällen aufgrund des Virus müssen weitere Spieler den 12. Spieltag aussetzen. RB Christian McCaffrey steht den Carolina Panthers erneut nicht zur Verfügung. Bei den Atlanta Falcons muss RB Todd Gurley mit Knieproblemen passen. Den New England Patriots fehlt RB Rex Burkhead. Schlechte Nachrichten gibt es auch an der WR-Front. Larry Fitzgerald, D.J. Chark, John Brown und Brandon Aiyuk sind allesamt OUT. Julio Jones und TE Hayden Hurst sind fraglich, ihr Einsatz wird zur GAME TIME DECISION.

Die positiven Nachrichten für Woche 12? Bei den Seattle Seahawks ist RB Chris Carson zurück. Die Los Angeles Chargers haben RB Austin Ekeler von der IR-Liste aktiviert. Nach mehrwöchiger Pause würden wir seinen Fantasy-Einsatz jedoch noch nicht riskieren. Selbiges gilt für Raheem Mostert und Jeff Wilson bei den San Francisco 49ers. Die Carolina Panthers und New York Jets haben ihre Starting Quarterbacks Teddy Bridgewater bzw. Sam Darnold wieder.

Bei all den Ausfällen die Übersicht verloren? Kein Problem, wir haben wie immer den vollständigen Injury Report für euch.

[ffn_injuries week=”12″]