Pünktlich zum Start der Woche 6 gibt es gute Nachrichten an der WR-Front. Chris Godwin kehrt nach einer Hamstring-Verletzung bei den Tampa Bay Buccaneers zurück. Mike Evans ist ebenfalls voll fit. Einem High Scoring Game gegen die Green Bay Packers steht also nichts im Weg. Vor allem weil dort Davante Adams wieder vollends genesen ist. Die Atlanta Falcons bekommen Julio Jones zurück. Odell Beckham Jr. sollte bei den Cleveland Browns ebenfalls spielen.
Erneut ausfallen wird hingegen Alshon Jeffery bei den Philadelphia Eagles. Fraglich ist unter anderem Giants-WR Darius Slayton. Besonders hart trifft es die Denver Broncos. QB Drew Lock dürfte zwar zurückkehren, dafür müssen die Broncos auf TE Noah Fant, WR KJ Hamler und RB Melvin Gordon verzichten. Letzterer fehlt jedoch nicht aufgrund seiner Alko-Fahrt Anfang der Woche, sondern krankheitsbedingt. Für ihn wird Philip Lindsay die RB1-Pflichten übernehmen. Auch den Vikings fällt mit Dalvin Cook der Starting-RB aus. Sein Ersatz ist Alexander Mattison, der vergangene Woche schon gegen die Falcons überzeugen konnte.
Den vollständigen Injury Report für den 6. Spieltag findet ihr wie immer bei uns:

[ffn_injuries week=”6″]