Star-Running Back Alvin Kamara unterschreibt laut NFL Insider Ian Rapoport bei den Saints sein neues Arbeitspapier: 75 Million Dollar. Laufzeit 5 Jahre. Mit der Vertragsverlängerung sind nun die Trade Gerüchte um den 3rd-Rounder aus dem Draft von 2017 endgültig erloschen.

Für die New Orleans Saints ist Alvin Kamara so viel mehr als nur ein Running Back. Seine Fähigkeiten im Passspiel ermöglichen HC Sean Payton eine Vielzahl an Möglichkeiten in der Offense. Seit 2017 brachte es der dreifache Pro Bowler jährlich auf exakt 81 Receptions. Die letzte Saison startete Kamara durchwachsen, brachte es dennoch auf 1.330 Yards und fünf Touchdowns. Ein guter Wert, für den 25-jährigen trotzdem zu wenig. Zum Vergleich: In der Saison 2018 schaffte es Kamara gleich 14 Mal in die Endzone. Seine Kollegen im Backfield lauten heuer Latavius Murray und Ty Montgomery. Eine vielversprechende Mischung. Für die Saints und QB-Legende Drew Brews kommt dieser Deal kurz vor dem Spiel gegen Tampa Bay Buccaneers genau richtig.

Highlights von 2019: