Nach der kürzlich erlittenen Playoff-Niederlage gegen die Buffalo Bills müssen die Indianpolis Colts den nächsten Rückschlag hinnehmen: Left Tackle Anthony Castonzo beendet nach 10 Jahren seine Karriere.


Anthony Castonzo, ehemaliger First Round Pick aus dem Draft von 2011, beendet seine NFL-Karriere. Über zehn Jahre lang beschützte der 32-jährige die Blind Side der Colts. Nach einigen Durchhängern zu Beginn seiner Karriere zählte Castonzo in den letzten Jahren zu den besten Left Tackles der Liga. Neben C Ryan Kelly, T Brandon Smith, G Quenton Nelson und G Mark Glowinski bildete er zudem das Herzstück der Colts O-Line. Während seiner Karriere erreichte er fünf Mal die Playoffs. „Als Kind war es mein Traum, in der NFL zu spielen. Angefangen hat alles in der zweiten Klasse, nun habe ich mein letztes Spiel absolviert. Ich bin extrem stolz darauf, dass mein Traum zur Realität wurde. Nicht in meinen kühnsten Vorstellungen hätte ich mir eine lange Karriere vorgestellt”, sagte Castonzo.

Der General Manager der Colts, Chris Ballard, meldete sich mit einem offiziellen Statement an die Medien: „Anthony war in den letzten 10 Jahren eine wesentliche Säule unseres Teams. Er spielte eine der schwierigsten Positionen, und das auf einem extrem hohen Niveau für eine sehr lange Zeit. Er war ein Führungsspieler in unserer Umkleidekabine, wir werden ihn alle sehr vermissen.” Mit dem Abgang von Castonzo dürfte sich auch die Draft-Strategie der Colts gewaltig ändern.