Die New York Giants nehmen Free Agency RB Devonta Freeman unter Vertrag, nachdem Saquon Barkley für die restliche Saison ausfällt.

Der Pro Bowler Devonta Freeman und die New York Giants einigen sich laut ESPN Experte Adam Schefter auf einen Einjahresvertrag in Höhe von bis zu 3 Millionen US-Dollar.

Der Ausfall von Barkley, der sich am vergangenen Spieltag gegen die Chicago Bears einen Kreuzbandriss zuzog, soll damit kompensiert werden. Für Freeman eine Mammutaufgabe. Die letzten 6 Jahre verbracht der 28-jährige bei den Atlanta Falcons. 2019 erzielt Freeman 656 Yards und zwei Touchdowns. Für das Florida-State-Produkt eine eher unterdurchschnittliche Saison. In 77 Spielen für Atlanta kam er im Pass- und Run-Game auf insgesamt 5.987 Yards (43 TD). Im Backfield der Giants trifft er auf Dion Lewis und Wayne Gallman, mit denen er sich um den Starting-Job machten wird. Kurz nach Vertragsunterzeichnung hat Freeman, der u.a. mit den Seattle Seahawks in Verbindung gebracht wurde, Flagge gezeigt: