Da ist das Ding! Patrick Mahomes hat seinen erwarteten Rekordvertrag bei den Kansas City Chiefs bekommen. Die Vertragsverlängerung ist nicht bloß ein neuer Rekord, sie ist kolossal: 10 Jahre, 503 Millionen Dollar, davon sind 477 Millionen durch diverse Optionen garantiert. Der Prototyp eines NFL Quarterbacks ist bis 2031 Signal-Caller des aktuellen Super Bowl Champions. Das neue 10-Jahres-Papier selbst ist 450 Millionen Dollar schwer, massive Boni und Sonderzahlungen (zum Beispiel für den MVP-Titel oder Super Bowl Teilnahmen) inkludiert. Interessant: Sollten Chiefs den garantierten Zahlungen nicht nachkommen, kann Mahomes aus dem Vertrag aussteigen. Eine Trade-Möglichkeit wurde vertraglich ausgeschlossen.

Selbstverständlich ist Mahomes, der mit 24 Jahren der jüngste Quarterback der NFL Geschichte mit einem Super Bowl Ring ist, damit der teuerste Spieler der NFL. Er bricht nicht nur den bisherigen Rekord im US Sport (diesen hatte bis dato Baseballer Mike Trout mit 426,5 Millionen Dollar über 12 Jahre). Der Vertrag macht ihn weltweit zum bestbezahlten Sportler überhaupt. Mahomes selbst gab die Verlängerung mit einem Video auf Twitter bekannt. Dieses endet mit den Worten ‚And we’re staying together… for a long time. We’re chasing a dynasty.’. Für gegnerische Teams klingt das beinahe wie eine Drohung.

Den Fans in Kansas City gefällt die Verlängerung hingegen genauso gut wie seinen Mitspielern:

Mahomes neuer Vertrag im Detail: https://www.spotrac.com/nfl/kansas-city-chiefs/patrick-mahomes-21751/#