Acht Teams sind noch im Rennen um die begehrte Lombardi Trophy. Zahlreiche spannende Duelle sind vorprogrammiert. Nach dem Freilos in den Wild Card Games steigen die Kansas City Chiefs und Green Bay Packers heuer erstmals ins Playoff-Geschehen ein.


Zum Auftakt der Divisional Round begrüßen die Packers im hohen Norden die L.A. Rams. Aaron Rodgers trifft mit der besten Scoring Offense der Liga gegen die von Aaron Donald angeführte Defensiv-Macht der Rams. Star-WR Davante Adams muss sich gegen Lockdown-Corner Jalen Ramsey beweisen. An der Seitenlinie stehen einander Sean McVay und Matt LeFeur gegenüber, die eine langjährige Freundschaft verbindet. Im Anschluss führen die zwei aktuell heißesten Quarterbacks der AFC ihre Teams aufs Feld. Die Baltimore Ravens treffen mit Lamar Jackson in der Pocket auf die Buffalo Bills, die von Josh Allen angeführt werden.

Am Sonntag kommt es zum Kracher zwischen den Kansas City Chiefs und den Cleveland Browns und damit zum Duell Patrick Mahomes gegen Baker Mayfield. Die beiden lieferten sich 2016 am College den wahrscheinlich besten Shootout aller Zeiten. Sieger damals? Mayfield mit den Oklahoma Sooners gegen Mahomes’ Texas Tech Red Raiders. Endstand 66:59, Mayfield mit 545 Passing Yards und 7 Touchdowns, Mahomes mit kranken 88 Passversuchen, 819 Total Yards und 7 Total Touchdowns (5 Passing, 2 Rushing).

Zum Abschluss der Divisional Games matchen sich die beiden Altmeister Tom Brady und Drew Brees ausnahmsweise nicht im Fern-, sondern im direkten Duell. Bradys Tampa Bay Buccaneers müssen dafür bei Brees’ New Orleans Saints antreten.

Unsere Vorschau auf die Begegnungen am kommenden Wochenende gibt es im folgenden Video: