Der 24-20 Sieg gegen die Jacksonville Jaguars war vergangenes Wochenende nicht der einzige Grund zur Freude für Packers-Fans. Left Tackle David Bakhtiari hat  seinen Vertrag in Green Bay um vier Jahre verlängert. Nach NT Kenny Clark, der in der Off-Season ebenfalls einen langfristigen Vertrag unterzeichnete, binden die Packers den nächsten wichtigen Baustein an die Franchise.


Der Vertrag von Bakhtiari wäre in Green Bay nach der aktuellen Saison ausgelaufen. Für das neue Arbeitspapier greifen die Packers tief in die Geldbörse. Die Vertragsverlängerung ist bis zu 105,5 Millionen US-Dollar schwer, 62,8 Millionen davon sind garantiert. Macht 23 Millionen US-Dollar pro Jahr und Bakthiari damit zum bestbezahlten O-Liner der NFL-Geschichte. Der 29-Jährige ist nicht nur aufgrund der hohen Summe stolz. Laut eigenen Aussagen ist es eine Ehre für ihn, seine Karriere in Green Bay fortsetzen zu können.

Bakhitiari hat sich die Vertragsverlängerung redlich verdient. Der 4th-Round Pick aus 2013 von der University of Colorado ist vierfacher All-Pro (2x Pro Bowl). Er gilt nicht nur für viele Experten seit Jahren als einer der besten Left Tackles der NFL. Besonders Packers-QB Aaron Rodgers freut sich, dass ihn sein „bester Freund” noch eine Weile beschützen wird.