Die Wahl für die Teilnahme am Pro Bowl, dem All-Star-Game der NFL, geht in die heiße Phase. Wahlberichtigt sind Jahr für Jahr Fans, Head Coaches und NFL-Profis. Der amtierende Super Bowl Champion und Quarterback der Kansas City Chiefs, Patrick Mahomes, führt das aktuelle Pro Bowl Ranking mit 206.525 Stimmen an.


Der Pro Bowl in Orlando zählt traditionell zu den ereignisreichsten Events in der NFL. Gerade den Fans wird auch abseits des All-Star Games einiges geboten. Heuer ist alles anders. Der Pro Bowl 2021, für den die Fans noch bis 17. Dezember abstimmen dürfen, wird aufgrund der COVID-19 Pandemie nicht in gewohnter Art und Weise stattfinden. Kein Dodgeball. Kein klassisches AFC-NFC-Duell. Und keine Möglichkeit für die Fans, den Spielern nahe zu kommen. Als Ersatz findet dieses Jahr ein virtueller Madden-21-Event statt – und das verteilt über eine ganze Woche. Neben den aktiven Spielern werden mehrere Promis, NFL-Legenden und Gaming-Streamer in die Veranstaltung integriert.

Mahomes an der Spitze im Pro Bowl Ranking
An der Wahl hat sich aber nichts geändert. Fans, Head Coaches und NFL Spieler bestimmen nach wie vor den Ausgang. QB Patrick Mahomes führt aktuell mit 206.525 Stimmen das Ranking an. Dicht dahinter rangiert sein QB-Kollege von Seattle, Russell Wilson (203.444 Stimmen). Die weiteren Platzierungen: RB Dalvin Cook aus Minnesota (188.767 Stimmen), RB Derrick Henry aus Tennessee (185.494) und TE Travis Kelce aus Kansas City (185.218 Stimmen).

Die meisten Stimmen aller Vereine haben bisher die Pittsburgh Steelers, das einzig ungeschlagene Team in der NFL, erhalten. Die Kansas City Chiefs, die Seattle Seahawks, die Green Bay Packers und die Buffalo Bills runden die aktuellen Top-Fünf ab.