Die Green Bay Packers (12-3) müssen vor dem Saisonfinale gegen die Chicago Bears (8-7) einen schweren Rückschlag hinnehmen: Left Tackle David Bakhtiari, der seit 2013 die Blind Side von Aaron Rodgers beschützt, hat sich vermutlich das Kreuzband gerissen und fällt für den Rest der Saison aus.


Packers Blinde Side als neue Baustelle
NFL Network Insider Ian Rapoport berichtete kürzlich, dass sich Pro Bowler David Bakhtiari im Training bei den Packers eine schwere Knieverletzung zuzog. Als Ersatz für die Position des Left Tackles stehen Elgton Jenkins, Billy Turner und Rick Wagner bereit. Der Ausfall von Bakhtiari hat für Rodgers, Adams & Co. nicht nur kurzfristige Auswirkungen. Laut Pro Fooball Focus spielte Bakhtiari 758 Snaps im Jahr 2020, ließ einen QB-Sack zu und registrierte nur vier Strafen. Bakhtiari ist damit der beste Pass Blocking Tackle der NFL. Die Zahlen, so beeindruckend sie auch sind, erzählen nur einen Teil von Bakhtiaris Bedeutung für eine der zuverlässigsten O-Lines in der NFL. Seine Energie und Leidenschaft haben maßgeblich dazu beigetragen, dass Aaron Rodgers aktuell auf MVP-Niveau spielt. Auch abseits des Feldes besteht zwischen dem Left Tackle und seinem Quarterback eine enge Freundschaft. Ohne dem bestbezahlten O-Liner der Liga (Daily Huddle berichtete) erleidet die Offense der Packers einen herben Qualitätsverlust. Ein Sieg am Sonntag über die Bears würde den Packers eine Bye-Week in den Playoffs und damit etwas mehr Zeit verschaffen, um den besten Ersatz für den talentierten 29-Jährigen Left Tackle zu finden.