Die NFL Saison ist Donnerstagnacht mit dem Sieg der Cleveland Browns gegen die Cincinnati Bengals (wir haben berichtet) in den zweiten Spieltag gestartet. Jedoch haben sich schon einige wichtige Leistungsträger ihrer Teams verletzt und fallen für die Sonntagsspiele sowie für das Monday Night Game aus. Hier unsere Top 10 Ausfälle:

TE George Kittle (Knie) / San Francisco 49ers
Nach einem Tackle gegen die Beine am ersten Spieltag fehlt der Star-TE der San Francisco 49ers mit einer Knieverletzung gegen die New York Jets.

WR Michael Thomas (Sprunggelenk) / New Orleans Saints
Michael Thomas wird den Saints mit einer hartnäckigen Knöchelverletzung nicht nur am zweiten Spieltag fehlen (wir haben berichtet).

G David DeCastro (Knie) / Pittsburgh Steelers
All-Pro und 5x Pro Bowl Guard wird den Steelers sicherlich fehlen. Zusätzlich hat sich noch sein Ersatzmann Stefan Wisniewski an der Hüfte verletzt und steht den Steelers ebenso nicht zur Verfügung.

WR Alshon Jeffery (Fuß) / Philadelphia Eagles
Der Go-To Wide Receiver der Eagles erholt sich noch von seiner Fuß-Operation in der Off-Season und wird voraussichtlich erst im Oktober Carson Wentz zur Verfügung stehen.

LB Tremaine Edmunds (Schulter) / Buffalo Bills
Das Herz und die Seele der Bills Defense fehlt aufgrund einer Schulterverletzung, die er am ersten Spieltag gegen die Jets erlitten hat.

DT Kawann Short (Fuß) / Carolina Panthers
Der 2x Pro Bowl DT der Carolina Panthers fehlt aufgrund einer Fuß Verletzung. Er trainierte in der Woche nur eingeschränkt und wurde von HC Matt Rhule zur Vorsicht für das Spiel am Sonntag inactive gesetzt.

WR A.J. Brown (Knie) / Tennessee Titans
Die Rookie Sensation der vergangenen Saison wird den Titans am Sonntag gegen die Jaguars fehlen. Ob er am dritten Spieltag wieder zurückkommt, ist auch nicht sicher.

TE Jack Doyle (Sprunggelenk/Knie) / Indianapolis Colts
Der Tight End der Indianapolis Colts erlitt am ersten Spieltag mehrfache Verletzungen (Sprunggelenk, Knie). Philip Rivers mussauf den ehemaligen Basketball Spieler Moi Alie-Cox und Rookie Noah Togiai zurück greifen, da Veteran Trey Burton ebenfalls auf der Injury List verweilt.

WR Kenny Galladay (Oberschenkel) / Detroit Lions
Der Wide Receiver der Detroit Lions wird aufgrund der im Training erlittenen Oberschenkelverletzung im Duell gegen die Green Bay Packers fehlen.

DT Kenny Clark (Leiste) / Green Bay Packers
Der Big Man in der Packers Defense wird Green Bay aufgrund einer Leistenverletzung gegen den Lions sicher fehlen. Dies ist ein herber Rückschlag für die Run-Defense der Packers.