Nachdem die Baltimore Ravens nach wie vor ihre Wunden lecken (Niederlage gegen die Chiefs), gibt es für das Team von Head Coach John Harbaugh eine positive Nachricht zu vermelden: All-Pro-Cornerback Marlon Humphrey verlängert für fünf weitere Jahre. Durchschnittliches Jahresgehalt: 19,5 Millionen US-Dollar.

Marlon Humphrey ist das Aushängeschild in der Secondary der Baltimore Ravens. Und wird es wohl auch länger bleiben: Der All-Pro-Cornerback, der 2019 auch an der Pro-Bowl teilnahm, verlängert seinen bestehenden Vertrag bis zum Jahr 2026. Insgesamt verdient der 24-jährige damit 98,75 Millionen US-Dollar und bestätigt einen aktuellen Trend. Elite-Cornerbacks werden bezahlt. Und das sehr gut, wie NFL Insider Adam Schefter weiß:

Auch Eric DeCosta, General Manager der Ravens, ist von dem Deal begeistert: „Marlon ist bei uns im Team eine feste Größe und ein absoluter Leader in der Defense.” Die nächsten Vertragsverlängerungen werden wohl nicht lange auf sich warten lassen. Die Ravens haben eine Handvoll junger Stars, die sie gerne in Baltimore behalten möchten: Tackle Ronnie Stanley,  Linebacker Matthew Judon, Tight End Mark Andrews und natürlich Quarterback Lamar Jackson.